Gastro News

REZEPT: Österreich-Dessert

Erdbeerzeit = EM-Zeit? Ja, Sie haben richtig gelesen. Beides ist gerade in aller Munde, im wahrsten Sinne des Wortes, also warum sollte man diese 2 Komponenten nicht miteinander kombinieren? Als ultimative Österreich-Fans zaubern wir ein super leckeres Österreich-Dessert mit einer weißen Schokoladencreme und frischen Erdbeeren. Das wird bestimmt der Hit beim nächsten Mal EM-Spiel schauen mit Freunden, wenn es wieder heißt Österreich gegen …

Zutaten für 4 Portionen:

  • 400g Erbeeren
  • 70g Gelierzucker 2:1
  • 1EL Zitronensaft
  • 1EL Vanillezucker
  • 200g Schlagobers
  • 200g weiße Schokolade
  • 200g griechisches Joghurt
  • 1 Vanilleschote

Zubereitung:

  • 150g von den Erdbeeren, Gelierzucker und Zitronensaft pürieren und dann ca. 8 Minuten auf niedrigster Stufe kochen.
  • Die restlichen Erdbeeren würfeln und mit Vanillezucker vermischen.
  • Schlagobers steif schlagen.
  • Weiße Schokolade zerkleinern und in einem Topf schmelzen lassen.
  • Griechischen Joghurt und das Mark der Vanilleschote dazugeben.
  • Schlagobers mit einem Schneebesen unterrühren.
  • Gewürfelte Erdbeeren mit dem Erdbeerpüree vermischen.
  • Nun die Erdbeercreme und die Schokoladencreme so in Gläser geben, dass rot-weiß-rote Schichten entstehen.

Und fertig ist unser EM-Dessert im Österreichstyle.