Billardclub

NEWSLETTER 12.07.2020

Freitagsturnier-Serie des BC Traisenpark St.Pölten fortgesetzt – Sieg von Hans-Peter Breitenhuber!


An unserem ersten Turnier nach der Corona-Pause nahmen 17 Spieler teil, es wurde daher im 32-Raster gespielt.

Unsere beiden italienischen Freunde Davide Antinori und Alessio Masella schafften es bis ins Viertelfinale, wo Alessio gegen Hans-Peter Breitenhuber und Davide gegen Werner Socha verlor. Alessio wurden darauf hin als bester Hobbyspieler ausgezeichnet.

Günter Karner konnte gegen Markus Ziervogel gewinnen und Martina Helferstorfer, die Gewinnerin des letzten Turniers, bewies mit einem sensationellen Sieg gegen Fritz Hippmann, dass sie immer noch in Topform ist. Damit waren die beiden Turnierfavoriten bereits im Viertelfinale ausgeschieden.

Im Halbfinale musste Martina Helferstorfer dann ausgerechnet gegen ihren Partner Günter Karner antreten. Günter hatte dabei kein Erbarmen mit seiner Martina und gewann 4:2.

Im 2. Halbfinalspiel konnte Hans-Peter Breitenhuber Werner Socha mit 4:2 besiegen.

Das Finalspiel war dann eine spannende Angelegenheit, bei der sich schließlich Hans-Peter Breitenhuber mit 4:3 gegen Günter Karner durchsetzen und seinen ersten Turniersieg in dieser Turnierserie fixieren konnte.

Wir bedanken uns beim Sponsor Markus Hofstätter, der allen Teilnehmern ein “Got Shot?”-T-Shirt spendiert hatte.

1. Hans-Peter Breitenhuber

2. Günter Karner

3. Martina Helferstorfer

Werner Socha

5. Markus Ziervogel

Fritz Hippmann

Alessio Masella

Davide Antinori

BILDER