Billardclub

NEWSLETTER 19.01.2020

3. Platz für Markus Ziervogel beim ersten Basisturnier der Saison

Auch in dieser Saison durften wir wieder das erste Basisturnier in der Disziplin 9-Ball austragen. An dem Turnier nahmen 35 Spieler aus ganz Niederösterreich teil.

Unser vor wenigen Tagen neu gewählter Obmann Michael Schwaiger belegte den guten 9. Platz.

Noch besser machte es Stefan Micliuc: nach Siegen gegen Günter Vogt und den Badener Georg Schittenhelm unterlag er im Viertelfinale Markus Ziervogel und belgte den ausgezeichneten 5. Platz.

Markus Ziervogel konnte sich mit Siegen gegen Paul Herzog, dem Badener Christopher Posch und dem Leonhofener Fritz Hippmann direkt fürs Viertelfinale qualifizieren, wo er seinen Vereinskollegen Stefan Micliuc mit 5:0 keine Chance ließ.

Im Halbfinale traf er auf Andreas Pinz vom PBC Top Pool St.Pölten. Ziervogel startete furios in die Partie und führte schnell 4:0, verpasste es aber dann, den Sack zuzumachen. Andreas Pinz hingegen nutzte seine Chancen und konnte am Ende mit etwas Glück Markus Ziervogel noch 5:4 bezwingen. Markus Ziervogel lieferte bei diesem Turnier aber wieder eine Top-Leistung ab und konnte so den 3. Platz belegen.

Im zweiten Halbfinale zog Favorit Fritz Hippmann ganz klar mit 5:0 gegen den Horner Norbert Frodl ins Finale ein.

Im Finale konnte Andreas Pinz seine Topform und seine sich ihm bietenden Chancen geschickt nutzen und auch Fritz Hippmann 5:3 bezwingen. Es war der erste Sieg bei einem Basisturnier für den St.Pöltner.

1. Andreas Pinz (PBC Top Pool St.Pölten)

2. Fritz Hippmann (BSV Leonhofen)

3. Markus Ziervogel (BC Traisenpark St.Pölten)

    Norbert Frodl (UBC Horn)

5. Stefan Micliuc (BC Traisenpark St.Pölten)

     Avni Berisha (BSV Baden)

     Goran Darda (Billardfreunde Baden)

     Günter Hajek (La Palma Wr.Neustadt)

BILDER